Fa. A. Lissner Meisterbetrieb für Haustechnik
logo

Heizungstechnik

"Umwelt schonen" und "Energie sparen",
 

sind die Stichwörter in unserer heutigen Zeit.


                      

 

Mit modernen Heizkesseln können Sie gegenüber veralteten Kesseln bis zu 40 % des Brennstoffs sparen. Eine kluge Planung der Heizungssanierung ermöglicht sogar noch höhere Werte. Die Übergangsfristen der 1998 neu geregelten 1. Bundesimissionsschutzverordnung (BImSchV) liefen am 1. November 2004 aus. Seit diesem Datum müssen die neuen Grenzwerte für alle Heizungsanlagen eingehalten werden. Dies bedeutet, dass gegebenenfalls die alte Heizung ausgetauscht werden muss, obwohl sie noch "funktioniert".                          

 

Öl- und Gasheizung mit Brennwerttechnik

Unsere Leistungspalette erstreckt sich von der preiswerten Etagenheizung (Thermen) bis zum komfortablen Niedrigenergie-Heizkessel mit Brennwerttechnik.
Auch in der Gebäudetechnik, im Speziellen bei Heizungsanlagen helfen Ihnen neueste Techniken wie z.B.Niedertemperatur– oder Brennwerttechnik sparsam mit Energie umzugehen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen.
Wir, Ihr Heizungs- und Sanitärfachbetrieb, zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrer Heizung die Umwelt und gleichzeitig Ihren Geldbeutel schonen.

 

Fußbodenheizung

Man sieht sie nicht, aber man fühlt sie: die Wärme, die aus dem Boden kommt. Die Vorteile liegen auf der Hand: eine gleichmäßige Verteilung der Raumtemperatur ist garantiert, es entsteht keine Staubaufwirbelung, und für Wandheizungen ist dieses System ebenso geeignet. Bodenbeläge sind unabhängig wählbar und ermöglichen eine individuelle Gestaltung, da keine Heizflächen oder Fensternischen nötig sind. Die Regelung per Funk verschafft optimalen Wärme- und Regelungskomfort ohne lästige Leitungen.

 

Wandheizung

In kleinen Räumen ist das Verhältnis Umschließungsfläche zur Bodenfläche sehr unausgeglichen. In Bädern reduziert sich die Bodenheizfläche noch um die Badewannen- und Duschflächen. Eine Fußbodenheizung hat manchmal zu wenig Fläche in Bädern um den Raum allein zu erwärmen. Eine Wandheizung zusätzlich, gepaart mit dem Vorteil der vertikalen Lage - ihre Strahlungswärme erreicht unseren Körper (direkt angestrahlte Oberfläche) viel besser - schafft optimales Raumklima.